Fremd- versus Eigenbestimmung

So what you`re doing ? My nine to five, All lot is happening won`t waste my life
I just can`t help it, don`t fit the mold, some picket fences, truly not my gold.
Green Back´s calling, don`t sell my soul. Keep on fighting, trying not to loose control
Some jobs that I did, never again, the little boy just became a Man.

Refrain
All I want is my own freedom, to decide where I´m going to
There`s no need for a confrontation, but I won`t live my Life for you.

Some basic question, can`t answer them. For what is living? Trying just to understand.
I just can`t help it, don`t fit the mold, some picket fences, truly not my gold.

Refrain …

Only fools get exited
In my own world, take what I do, won`t blame no other, don`t be no fool!
I take decisions, I`ll find my way. It`s not a game, I just cannot walk away.

Refrain …

Unser Album bei Amazon: Someone Like Us
Das Album auf CD

Auch das ist möglich. Wir haben eine kleine limitierte Auflage pressen lassen – inklusive Booklet – als DigiPac. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden und das Kontaktformular dafür nutzen. Die CD kostet 15,00€ + 1,40€ Versand.

Freedom

Der Kampf zwischen Fremdbestimmung und Selbstbestimmung ist nicht so alt wie man glaubt. Früher waren die Möglichkeiten der Selbstbestimmung eher gering, man denke nur an Fronarbeit oder die Ständerepublik.

Heute ist der Anteil an Selbstbestimmung enorm gestiegen und wirft somit die Frage auf, wie viel Fremdbestimmung akzeptiere ich und welchen Preis bin ich bereit für meine Freiheit zu bezahlen. Und das ist dann wieder ein uraltes Thema. So philosophisch schwierig das Thema ist, so leicht ist die Musikform die wir gewählt haben. Funk! Eine Liebeserklärung an das Leben.