I was just gazing thru the Wall, waiting for someone to give me a call
Nowhere to run, nowhere to hide , staring just blind
Knowing that time is just slipping away, it is here where they want me to stay
Nowhere to run, nowhere to hide, staring just blind

Refrain: I should be gone, don`t wanna stay here no more
When can I leave? Would you please show me the door.

My heart still beats and my mind still fears
Why did you leave without taking me there?
Nowhere to run, nowhere to hide, staring just blind

In my dreams, I just know what is real
But it is here where they want me to stay.
Nowhere to run, nowhere to hide, staring just blind

Refrain: I should be gone, don`t wanna stay here no more
When can I leave? Would you please just let me go.

Unser Album bei Amazon: Someone Like Us
Das Album auf CD

Auch das ist möglich. Wir haben eine kleine limitierte Auflage pressen lassen – inklusive Booklet – als DigiPac. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden und das Kontaktformular dafür nutzen. Die CD kostet 15,00€ + 1,40€ Versand.

Ending – kein Mainstream

“Normale” Songs drehen sich um Liebe, Tanzen, Leben, Singen etc. Bei ” Ending” geht es um das Gegenteil. Der Song beschäftigt sich mit Tod und Einsamkeit, ohne der Verzweiflung anheim zu fallen. Er reflektiert die Erlebnisse zweier Bandmitglieder, die während der Entstehung des Albums beide ihre Väter im Altersheim verloren haben.

Er konfrontiert den Zuhörer mit der Anklage “Warum darf ich nicht gehen?” und er spielt mit der Schuld vieler Kinder gegenüber ihren Eltern. Der Song arbeitet mit der Perspektive des Betroffenen und muss somit Fiktion bleiben, eine Möglichkeit oder besser eine Ahnung.
Er beginnt dunkel und endet in Erlösung,